Kindertheatergruppe „alternativE“

Die Bürgerhaus „alternativE“ Kindertheatergruppe inszenierte eine Geschichte in der Rotkäppchen, Zauberer, Geister und Popstars aufeinander treffen.

Die verzaubernde Spukgeschichte

Oder doch besser die spukige Zaubergeschichte?
Die beiden Zauberer auf dem Schloß können sich einfach nicht einigen und streiten sich den halben und irgendwann den ganzen Tag.
Plötzlich ist Rotkäppchens Oma am Telefon. Oh Schreck! Die Geister sind weg!

Schnell machen sie sich auf den Weg durch den Wald zur großen Parkbühne, da ist heute nämlich ein Konzert mit den berühmten Popgirls. Ihr Chauffeur und Bodygard checkt noch einmal die Ränge. 10.000 Zuschauerende warten schon und niemand merkt…. uuuuuhhhh!!!!

Es spielten:

Amelie, Erik, Maksim, Marie, Ole, Sarah, Serafim, Thamia, Zoe

künstlerische Leitung: Kathrin Lau

Assistenz: Vero Rühlemann

Kostüme: Janine Jonneg

Programmheft: Dirk Meiszner

Fotos: Constance Scholz & Dirk Meiszner

Wir danken allen die uns bei den Proben unterstützt haben, insbesondere Ivonne Lischke, den Erzieher*innen des Horts „Kinderpark“, sowie den Mitarbeiter*innen des Bürgerhauses „alternativE“.